Close

SelectLine Blog

25 Jahre SelectLine – 25 Highlights! [Pressemitteilung]

25 Jahre SelectLine – 25 Highlights! [Pressemitteilung]

Die SelectLine Software GmbH feiert ihr silbernes Jubiläum. Unter dem Motto „25 Jahre – 25 Aktionen“ lädt das Magdeburger Unternehmen über das Jahr 2017 verteilt zu spannenden Aktionen und Events ein.25 Jahre SelectLine Emblem

Magdeburg. Seit 25 Jahren bietet das Magdeburger Unternehmen erfolgreich Softwarelösungen für kleine und mittlere Unternehmen. „Um dort zu stehen wo wir heute sind, braucht es ein starkes Team. Deshalb ist es an der Zeit Danke zu sagen und den Partnern, Kunden und Mitarbeitern etwas zurückzugeben“, erläutert Rainer Kuhn, Geschäftsführer der SelectLine Software GmbH. „Wir planen ein Jahr gespickt mit spannenden Aktionen und Veranstaltungen. Unter dem Motto `25 Jahre – 25 Aktionen` halten wir so einiges bereit“, so Kuhn weiter.

kuhn und scharff
Rainer Kuhn (links im Bild) und Andreas Scharff (rechts im Bild) sind die geschäftsführenden Gesellschafter der SelectLine Software GmbH

 

Geht nicht – gibt ‘s nicht! – Anwenderbericht Georg Musculus GmbH & Co. KG

Die Ausgangssituation

Die Manufaktur für technische Textilien hat sich in der Produktion softwareseitig neu aufgestellt. Besonders im Bereich der Variantenfertigung gab es spezielle Ansprüche der Georg Musculus GmbH & Co. KG, die eines offenen ERP-Systems bedurften.

Seit 2004 ist der SelectLine Partner Systemhaus Kolb aus Kürten Ansprechpartner für alle Softwarebelange der Firma Musculus. „Wir vertrauen auf die Meinung von Ronald Kolb. Er kennt unsere Anforderungen und was eine Software bei uns alles abbilden muss“, so Sandra Musculus, seit 15 Jahren im Familienunternehmen tätig. Das Systemhaus Kolb sprach sich ganz klar für die Lösung von SelectLine aus.

Herr Kolb und Frau Musculus
Herr Kolb und Frau Musculus

Das war die kürzeste Implementierung, die ich je erlebt habe. Von Anfang an ist alles problemlos gelaufen.

Sandra Musculus

Die LösungEingesetzte SelectLine Produkte Musculus

Mit SelectLine hat sich das Unternehmen aus Bergisch Gladbach für ein zuverlässiges ERP-System entschieden, das die Unternehmensabläufe optimiert.

Faszination Schneekugel – Anwenderbericht Walter & Prediger GmbH & Co. KG

Die Ausgangssituation

Schon frühzeitig hat das Unternehmen aus Kaufbeuren die Notwendigkeit einer passenden Software erkannt. Gearbeitet wurde bereits 1983 mit dem Hersteller Olivetti, der damals passende Hardware und Programme zur Verfügung gestellt hatte. „Wir würden sicherlich noch heute mit dem DOS-System arbeiten, wenn die Technik nicht irgendwann veraltet wäre“, erinnert sich Walter. „Ich habe eine Zeitlang sogar Ersatzteile wie Platinen vorgehalten, doch auch Ersatzteile altern.“ Damit man weiterhin technisch gut aufgestellt ist, musste eine neue Software her.

„Wir haben recherchiert und uns diverse Lösungen präsentieren lassen. Überzeugt hat uns aber letztendlich die Fachkompetenz von der Firma Microquest, einem SelectLine Partner. Herr Adamek war der Einzige, der für alle Fragen Lösungen hatte. Er hat erst mal unseren Bedarf abgefragt“, begründet der Mittelständler seine Entscheidung. „Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen. Das war das erste Geschäft, bei dem ich mir spontan dachte ‚ach komm, das machen wir jetzt‘ “, teilt er schmunzelnd mit.

Die perfekte Passform – Anwenderbericht der H & R Kosmetikhandelsgesellschaft mbH

Die Ausgangssituation

Zeit ist ein kostbares Gut. Jedes Unternehmen will seine internen Abläufe optimieren, um noch effizienter zu werden. Zeiteinsparungen können in erster Linie durch den Einsatz einer geeigneten ERP-Lösung erzielt werden. „Wir haben zu Beginn mit Max Software gearbeitet“, erinnert sich Markus Hildebrand, Sohn der Unternehmensgründerin. „Aus dieser Softwarelösung sind wir aber schnell ‚herausgewachsen‘. Wir brauchten in erster Linie ein System, das sich flexibel auf unsere Anforderungen anpassen lässt und uns genügend Spielraum bietet“, so Hildebrand.

Als Lieferant mit hunderten Variantenartikeln war die ganze Auftrags- und Bestellbearbeitung sowie Retourenverarbeitung ein echter Zeitfresser. Um dieses Problem zu beheben, wurde der firmeninterne IT-Spezialist mit der Suche nach einer neuen Software beauftragt. Basierend auf Online-Referenzen und des umfangreichen Produktportfolios schlug er seinem Vorgesetzten die ERP-Lösung von SelectLine vor.

Links im Bild Herr Kolb (Systemhaus Kolb GmbH) und rechts Herr Hildebrandt (H & R Kosmetikhandelsgesellschaft mbH)

 

Träumeproduzent mit leistungsstarker Software – Anwenderbericht Island ProTravel GmbH

Die Ausgangssituation

„Alles fing mit einem Gespräch in der Küche an. Mein Kompagnon Gudmundur Kjartansson und ich verfolgten dasselbe Ziel. Wir wollten uns als Anbieter von Islandreisen in Hamburg etablieren“, erinnert sich die Unternehmensgründerin Ann-Cathrin Bröcker an die Anfänge zurück. Zwischen dem Gedanken und der Realisierung liegen 13 Jahre und der erfolgreiche Aufbau von weiteren Niederlassungen in Großbritannien, Norwegen, Schweden, Dänemark, der Schweiz und Island.

Zu einem erfolgreichen Unternehmen gehört auch eine leistungsstarke Softwarelösung. Island ProTravel arbeitet seit dem Unternehmensstart mit den Lösungen von SelectLine.

„Ein zentrales Thema war von Anfang an eine Softwarelösung, die einem das Rechnungen schreiben erleichtert, sowie ein System, in dem man beispielsweise Reiseunterlagen hinterlegen kann. Rechnungen per Excel zu schreiben ist nicht schön“, erläutert Ann-Cathrin Bröcker. „Wir haben uns damals unterschiedliche Lösungen angesehen, aber SelectLine hat auf Grund des guten Preis-Leistungsverhältnisses überzeugt.“

0022-picture-gallery-2x

SelectLine Software hier unverbindlich testen