Close

SelectLine Blog

Archive for category: Warenwirtschaft

Bedarfsgesteuerte Disposition in der SelectLine Warenwirtschaft | Neu in Version 17.3

Über die Neuerungen der Version 17.3 haben wir bereits berichtet. Ein Großteil der SelectLine Anwender nutzt das Warenwirtschaftssystem zur Disposition, daher stellen wir die neue Dispositionsart „Bedarfsgesteuert“ (ab Platin) und die Neuerungen zur Terminermittlung hier gerne etwas ausführlicher vor.

Artikelverfügbarkeit und Liefertermine

Bisher musste bei der Ermittlung und Vergabe von Terminen in der SelectLine Warenwirtschaft oft manuell eingegriffen werden. Ab der Version 17.3 der Warenwirtschaft unterstützt Sie das Programm bei der Verfügbarkeit von Artikeln zu einem bestimmten Datum und der Vergabe des vorhandenen Bestandes sowie bei der Terminermittlung in Abhängigkeit von Feiertagen.

Das Programm berücksichtigt alle relevanten Faktoren und ermittelt für Sie automatisch einen angepassten Termin. Dank der neuen Funktionen können Sie sich einen noch besseren Überblick verschaffen und Termine auf Knopfdruck anpassen.

Digitales Buchen, bessere Übersicht und mehr | Neu in Version 17.3

Vor kurzem haben wir die Version 17.3 der SelectLine ERP-Software ausgeliefert und fassen hier die wichtigsten Neuerungen zusammen.

ZUGFeRD

Über das Thema ZUGFeRD hatten wir bereits ausführlich berichtet. Mit der Version 17.3 und der Ausprägung Platin, können Belege als ZUGFeRD-PDF exportiert und mit dem Standard E-Mail-Client versendet werden. Das ZUGFeRD-PDF wird in einem ZUGFeRD-konformen Format namens PDF/A-3 erstellt. Für Kunden, die Ihre Rechnungen im ZUGFeRD-Format erhalten sollen, kann die Einstellung in den Kundenstammdaten unter „E-Rechnungen“ entsprechend gesetzt werden.

Digitale Belege buchen (ZUGFeRD)

Im Rechnungswesen wird das Verbuchen digitaler Belege vom Programm unterstützt. Mithilfe des Assistenten „Digitale Belege“ können Dateien im ZUGFeRD-Format, PDF-Dateien sowie andere Bild-Formate genutzt werden, um hieraus Buchungsvorschläge für die Buchungsmaske zu generieren. Neben der Anzeige von Beleginformationen besteht die Möglichkeit, einen Lieferanten auszuwählen und einen Buchungstext zu hinterlegen.

Der Blick durch´s Schlüsselloch – Das neue SelectLine CRM

Blick durch´s Schlüsselloch: Das neue SelectLine CRM

Wie werden Sie in Zukunft Ihr Unternehmens­wachstum managen? Diese Frage werden Sie als Geschäftsführer, als Abteilungsleiter, als Entscheidungsträger (mit einem strategischen Blick) in Ihrem Unternehmen beantworten müssen.

Klar ist: Je besser Ihr Unternehmen mit den Beziehungen zu Ihren Kunden, Interessenten und Lieferanten umgehen kann, desto erfolgreicher wird es. Mit dem neuen SelectLine CRM geben wir Ihnen ein galaktisch gutes Werkzeug für ein professionelles Kundenbeziehungsmanagement an die Hand. Und bis es soweit ist, zeigen wir Ihnen mit diesen kompakten Videos ganz konkret, was Sie von uns erwarten dürfen.

Für den bestmöglichen Überblick: Flexibles Docking von Fenstern

Adressen, Journale, Kalender – es ist oft nicht einfach, alle relevanten Daten im Blick zu haben.

Das neue SelectLine CRM hilft Ihnen dabei, indem Sie verschiedene Fenster ganz einfach nebeneinander schieben und andocken können.

Die Volltextsuche für den schnellen Durchblick

Suchen Sie nach bestimmten Begriffen und lassen Sie sich Ihre Suchbegriffe farblich markiert anzeigen.

Versionsneuheiten – Schnell und effektiv mit Lösungen von SelectLine arbeiten | Version 17.1

Neuerungen im FensterhandlingNeue Version SelectLine ERP Software

Ab der Version 16.3 können Sie in der Warenwirtschaft und ab Version 17.1 auch im Rechnungswesen und Kassenbuch Dialoge aus dem Hauptanwendungsfenster herausziehen, um sie z.B. auf einem zweiten Monitor zu platzieren. Die entsprechende Option ist in den Programmeinstellungen zu finden. Außerdem können Fenster automatisch nebeneinander platziert werden, in dem sie mit der Maus an den jeweiligen Rand des Hauptfensters geschoben werden (ab Version 17.1). Die Dialoge der Warenwirtschaft (Stammdaten und Belege) vom gleichen Typ können Sie ab Version 16.4 mehrfach öffnen. Sie können über die Funktion „Neues Fenster öffnen“ beim Rechtsklick auf Stammdaten bzw. Belege z.B. zwei Rechnungen parallel öffnen und direkt miteinander vergleichen.

Datev-Export

Beim Datev-Export ist es ab Version 17.1 möglich, das Datev-Festschreibungskennzeichen zu setzen und zu übertragen. Das Setzen des Festschreibungskennzeichens gewährleistet, dass der in Datev importierte Buchungsstapel nicht mehr verändert werden kann.

Version 16.2 – Jetzt noch schneller und effektiver mit Lösungen von SelectLine arbeiten

Wir informieren Sie nachfolgend über die wichtigsten Neuerungen der Version 16.2 der SelectLine Warenwirtschaft und des SelectLine Rechnungswesens.

Programmübergreifende Neuerungen

Neue Matrixauswertung im SelectLine Reporting

Das Auswertungs-Portfolio des SelectLine Reporting wurde erweitert. In der Kategorie „Umsatz“ gibt es eine neue Matrixauswertung. Mit Hilfe dieser Auswertung und der dazugehörigen Filter können Umsatzzahlen für bestimmte Zeitperioden und in Abhängigkeit verschiedenster Faktoren schnell ermittelt und gegenübergestellt werden.

SelectLine Reporting Matrixauswertung

Reporting-Bereich nach eigenem Belieben organisierenUserVoice SelectLine Logo

Sie erstellen Ihre eigenen Auswertungen und wollen hierauf schnell und unkompliziert zugreifen?  Dann ist für Sie der Reporting-Manager genau die richtige Wahl. Fügen Sie mit dem Manager Ihre selbsterstellten Auswertungen der Menüleiste hinzu. Sie können Ihre eigenen Auswertungen auch mit einem eigenen Produktbild in der Menüleiste kennzeichnen und so noch mehr hervorheben.

SelectLine Reporting - Reporting Manager in Ribbonbar

 

Neuerungen in der Warenwirtschaft

Belege noch einfacher kopieren und weiterbearbeitenUserVoice SelectLine Logo

In der SelectLine Warenwirtschaft haben Sie ab sofort noch mehr Möglichkeiten Ihre Belege zu bearbeiten.

SelectLine Software hier kostenfrei testen