SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Das Webinar – Weiterbildung in Zeiten der Digitalisierung

// 09.03.2020

Das Internet hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten immer weiter Einzug in unseren beruflichen und privaten Alltag gehalten. Kaum ein Aspekt der heutigen Gesellschaft wird nicht durch das Internet abgedeckt. Essen wird bequem per App bestellt, Kleidung online gekauft, Reisen via Webseite gebucht und der Zielort über Satellitenbilder vorher schon einmal genau unter die Lupe genommen. So ist es nicht verwunderlich, dass im vergangenen Jahr mehr als 95 % der 30 bis 59-Jährigen in Deutschland zu den Internetnutzern gehörten. Bei den 14 bis 29-Jährigen waren es sogar 100 %. Dadurch verändert sich jedoch nicht nur unser Alltag, sondern auch die Art wie wir Arbeiten und Lernen. In diesem Artikel gehen wir einmal näher auf das Thema Webinar und Co. ein.

Digitales Lernen schon früh auf dem Vormarsch

Auch die Art des Lernens hat sich durch die vielzähligen Möglichkeiten des Internets verändert. Früh setzten Hochschulen auf die neue Technologie und boten Fernstudiengänge an, bei denen den Studenten das Wissen in digitalen Klassenräumen vermittelt wurde. Fortan war es also möglich sich neben dem Beruf weiterzubilden, einzige Voraussetzung: eine stabile Internetverbindung.

Seminar

Die Arbeitswelt im Umbruch

Mit dem unweigerlichen Fortschritt des World Wide Web, dem Ausbau des Internetempfangs bis in die entlegensten Ecken dieses Planeten und den immer leistungsfähigeren Endgeräten, entwickelt sich auch das Nutzerverhalten weiter. Ständig können die neuesten Informationen immer und überall abgerufen werden. Das hat natürlich auch Einfluss auf die Arbeitsweise der Menschen. Überall dort wo es Internet gibt, kann theoretisch auch gearbeitet werden. Das heißt rund um die Uhr, an jedem Ort der Welt.

Eigeninitiative ist gefragt

Mit dem digitalen Wandel der Arbeitswelt steigen auch die Anforderungen an die Arbeitnehmer. Eigenständiges Arbeiten und Weiterbilden ist Voraussetzung, um auch weiterhin am Arbeitsmarkt bestehen zu können. Eigeninitiative ist in diesem Kontext also unabdingbar. Um mithalten zu können, ist das Aneignen von neuem Wissen unerlässlich. Doch ortsabhängige Weiterbildungen in Form von Seminaren sind für viele nicht mehr die richtige und vor allem zeitgemäße Lösung. Neben einigen Vorteilen, wie beispielsweise dem direkten Kontakt zu Dozenten und anderen Seminarteilnehmern, bringen sie nämlich auch viele Nachteile mit sich.

Nachteile von Seminaren

  • Ortsabhängig, dadurch teilweise nur begrenzter Zugriff auf gewünschte Seminare
  • Kosten durch Anfahrt und evtl. Übernachtung
  • Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Produktivitätsausfall
Seminar

Auch die Arbeitgeber haben erkannt, dass es wichtig ist, die Mitarbeiter mit gezieltem Wissen zu versorgen, um auf den steten Wandel, welchen die Digitalisierung mit sich bringt, vorbereitet zu sein. Qualifizierte Mitarbeiter, mit einem aktuellen Wissenstand in Bezug auf Technik und Trends sind ausschlaggebend für den Erfolg jedes Unternehmens. Es ist daher enorm wichtig, die Lerninhalte dem konkreten Arbeitsinhalt anzupassen und nicht prophylaktisch Seminare zu besuchen, deren Inhalte nur teilweise oder erst zu einem späteren Zeitpunkt relevant werden.

E-Learning

Um eine Alternative zu den klassischen vor-Ort-Seminaren und den damit verbundenen Nachteilen für die Teilnehmer zu schaffen, bot es sich an, die vielfältigen Möglichkeiten der Technik zu nutzen. Unter dem klassischen E-Learning werden alle Formen des Lernens verstanden, bei denen elektronische oder digitale Medien für die Präsentation und Distribution von Lernmaterialien zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation zum Einsatz kommen. Jedoch können sich auch hier sowohl Vorteile, wie ein schneller Zugriff und Ortsunabhängigkeit, als auch Nachteile für die Teilnehmer ergeben.

Nachteile von E-Learning

  • Selbstdisziplin ist erforderlich
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und Dozenten ist schwieriger
  • Bildschirmlernen wird häufig für ermüdender empfunden als das Lernen vom Papier
Webinar, Tisch SelectLine Akadmie

Das Webinar auf dem Siegeszug

Wie können nun die Vorteile von Seminar und E-Learning kombiniert werden? Mit Hilfe eines Webinars.

Bei einem Webinar handelt es sich um eine Wortneuschöpfung aus den Worten „Web“ und „Seminar“. Es bezeichnet einen Online-Vortrag, welcher in Echtzeit via Internet übertragen wird. Im Gegensatz zu anderen E-Learning Methoden ist ein Webinar interaktiv, da die gegenseitige Kommunikation gewährleistet wird. Die Teilnehmer können, je nach Rechtevergabe, über Mikrofon oder Chat in den direkten Kontakt mit dem Webinarleiter oder anderen Teilnehmern treten.

Wie funktioniert ein Webinar?

Üblicherweise ist die Teilnehmerzahl für ein Webinar begrenzt, sodass der Veranstalter seinerseits eine stabile Verbindung garantieren kann. Aus diesem Grund müssen sich die Teilnehmer häufig bereits im Vorfeld anmelden und erhalten dann vor Webinarbeginn einen Zugangs-Link sowie Login-Daten. Da es sich um Schulungen und Präsentationen in Echtzeit handelt, gilt für Webinare genau wie für Seminare und Weiterbildungen das Gebot der Pünktlichkeit.

Je nach Art und Thema des Webinars liegt die Länge meist bei 45 bis 60 Minuten. Im Anschluss haben die Teilnehmer dann die Möglichkeit dem Referenten Fragen zu stellen.

Webinar, Tisch SelectLine Akadmie

Webinare im Überblick

Webinare sind vielseitig und daher auch für diverse Lehrinhalte geeignet. Das Wissen kann in kompakten Blöcken vermittelt werden und eine zeitaufwendige Anreise sowie dadurch bedingter Arbeitsausfall können vermieden werden. Doch nicht jedes Thema ist für ein Webinar geeignet. Die Vor- und Nachteile haben wir in der nachfolgenden Auflistung einmal festgehalten.

Nachteile

  • Stabile Internetverbindung notwendig
  • Gestörte Lernatmosphäre durch Ablenkungsmöglichkeiten beim Teilnehmer
  • Referent kann nicht immer sofort auf Nachfragen eingehen

Vorteile

  • Häufig geringere Kosten
  • An- und Abreise entfällt
  • Einfache Anmeldung
  • Ortsunabhängige Teilnahme
  • Wissen kompakt zusammengefasst
  • Vielfältige Themen

SelectLine Akademie

Damit die SelectLine Partner und Anwender das ganze Potential unserer Software ausschöpfen können, haben wir mit der SelectLine Akademie eine neue Plattform zur Wissensvermittlung geschaffen. So verfügen Sie stets über aktuellstes Wissen und Informationen, um das Arbeiten mit der SelectLine so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. Neben unseren Präsenzschulungen und Video Tutorials haben wir somit eine Lösung geschaffen, um noch mehr Zugang zu Informationen rund um unsere Produkte zu erlangen. Egal ob es sich um die Bereiche Warenwirtschaft, Rechnungswesen oder Produktion handelt: dank der zahlreichen Webinare, geleitet von unseren SelectLine Produktexperten, bleibt keine Frage offen.

Sie möchten sich von unserer großen Auswahl an Webinaren selbst überzeugen? Dann besuchen Sie unsere neue SelectLine Akademie und melden Sie sich zu Ihrem ersten Webinar an!

Anmelde Button
Hannah Görges

Hannah Görges

Manager Marketing Services bei SelectLine Software GmbH
Herausgeberin des Artikels



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen