SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Die Highlight-Artikel: Erfolgreiche Digitalisierung in kleinen Unternehmen mit Hilfe einer Warenwirtschaft

// 25.02.2020

Als Spezialist für ERP-Software erhalten wir immer wieder die Möglichkeit auf verschiedenen Fachportalen Gastartikel zu veröffentlichen. Die wichtigsten Gastbeiträge der letzten Monate rund um die Themen Warenwirtschaft, E-Commerce und Start-up haben wir in diesem Artikel für Sie gesammelt.

Erfolgreicher Onlineshop dank Warenwirtschaft

Onlineshops sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Viele Kunden kaufen mittlerweile am liebsten im World Wide Web – ganz gleich ob Kleidung, Spielwaren oder Lebensmittel. Dafür gibt es einen simplen Grund: es ist einfach, bequem und schnell von zuhause oder unterwegs erledigt.

Um diese Annehmlichkeiten nicht nur für den Käufer, sondern auch für den Shop-Betreiber zu schaffen, sollte eine Warenwirtschaft den Grundstein für jeden erfolgreichen Onlineshop bilden. Durch ein Warenwirtschaftssystem können Arbeitsabläufe besser koordiniert und entsprechend automatisiert werden. Welche Vorteile eine Warenwirtschaft noch mit sich bringt, lesen Sie in unseren Beiträgen auf Crewmeister und im estrategy-magazin.

E-Commerce

Digitalisierung mit Hilfe der Warenwirtschaft

Durch die Digitalisierung erschließen sich für Ihr Unternehmen vollkommen neue Möglichkeiten. Manuelle Prozesse werden durch digitale Lösungen ersetzt und erleichtern so die Arbeit in den verschiedensten Unternehmensbereichen. Wie die optimale Warenwirtschaft in unserem digitalen Zeitalter aussieht, verraten wir im Big Data Insider.

Heute schon an morgen denken

Gerade Gründer von Start-ups müssen innerhalb kürzester Zeit viele Entscheidungen treffen, die auch langfristig Auswirkung auf ihren Unternehmensprozess haben können. Umso wichtiger ist es, sich vorher gründlich mit den Zielen, Ansprüchen und auch Anforderungen des eigenen Unternehmens auseinanderzusetzen. Smarte Gründer setzen bereits von Beginn an auf ein Warenwirtschaftssystem das mitwächst. So können bereits am Anfang viele Prozesse automatisiert, Fehlerquellen vermieden und wichtige Kennzahlen ausgewertet werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch wertvolle Ressourcen. Was Start-ups vor der Anschaffung eines Warenwirtschaftssystems beachten müssen und wie Sie das richtige System für Ihr Unternehmen finden, lesen Sie auf Starting-up.

Start-up

Warenwirtschaft im E-Commerce

Gerade zu Beginn ist es wichtig, sich als wachsendes Unternehmen einen Kundenstamm aufzubauen und möglichst viele Kunden und Interessenten zu erreichen, um das eigene Produkt zu verkaufen. Damit dies gelingt ist eine überzeugende Produktauswahl genauso wichtig wie eine hohe Reichweite, Zuverlässigkeit und ein kompetenter Kundenservice. Sollten Sie ein E-Commerce ohne Warenwirtschaft oder gar unabhängig von Ihrer vorhandenen betreiben, können hierdurch Fehler auftreten und viele dieser Aspekte nicht mehr erfüllt werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, warum eine Warenwirtschaft für ein funktionierendes E-Commerce unerlässlich ist, dann finden Sie Antworten auf Startupwissen.de.

 

Bild 1 von:  You X Ventures via Unsplash

Bild 2 von:  Igor Miske on Unsplash

 

Hannah Görges

Hannah Görges

Manager Marketing Services bei SelectLine Software GmbH
Herausgeberin des Artikels



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.