Close

SelectLine Blog

EU-Gutscheine sollen Internetauftritt für kleine Unternehmen erleichtern

Für ein schnelleres Wachstum erhalten kleine Unternehmen beim digitalen Auftritt bis zu 10.000 EUR als EU-Gutscheine

Förderung durch EUDie Europäische Kommission hat ein Konzept zur Förderung des Wachstums kleiner und kleinster Unternehmen in den Regionen Europas, durch Nutzung digitaler Technologien, veröffentlicht. Für die Umsetzung des Konzepts sollen Innovationsgutscheine im Wert von bis zu 10.000 EUR ausgegeben werden, mit denen die Unternehmen digitale IKT-Dienste (Informations- und Kommunikationstechnik) erwerben können bzw. deren Nutzung erlernt werden kann. Solche Gutscheinprogramme zur IKT-Innovation werden derzeit bereits in den spanischen Regionen Murcia und Extremadura erprobt.

Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, erklärte dazu: „Kleine Unternehmen, die digitale Dienste nutzen, verzeichnen ein doppelt so schnelles Wachstum, exportieren doppelt so viel und schaffen doppelt so viele neue Arbeitsplätze. Was in Murcia und Extremadura in Spanien getan wird, sollte für alle möglich werden.“

Johannes Hahn, EU-Kommissar für Regionalpolitik, erklärte: „Im Zeitraum 2014‑2020 sind die Digitale Agenda und die KMU-Förderung zentrale Prioritäten der Strukturfonds. KMU bilden das Rückgrat der europäischen Volkswirtschaften und die Quelle für künftige Arbeitsplätze in unseren Städten und Regionen.“

In Deutschland konnten 93 % der kleinen und mittleren Unternehmen mit aktiver Internetpräsenz innerhalb von drei Jahren zusätzliche Arbeitsplätze schaffen; bei den Unternehmen ohne Internetpräsenz waren es nur 50 %.

Die regionalen Gutscheinprogramme würden es kleinen Unternehmen ermöglichen, ihre Gutscheine gegen IKT-Spezialdienste wie z. B. Website-Entwicklung und Schulungen über elektronischen Geschäftsverkehr oder die Einführung vielseitiger IKT-Anwendungen für Unternehmensprozesse (z. B. das Lieferketten- und Kundenbeziehungsmanagement) einzulösen.

Weitere Infos erhalten Sie in der Pressemitteilung der Europäischen Kommission. Die EU-Gutscheine sollten ab 2014 über die regionalen Behörden in Deutschland zu erhalten sein.

Bildquelle:

© v.poth / Fotolia.com

0 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

SelectLine Software hier kostenfrei testen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen