Close

SelectLine Blog

Investitionsschutz durch Softwarepflege?

Investitionsschutz durch Softwarepflege?

Für unsere Programme WarenwirtschaftRechnungswesen, Lohn & Gehalt, CRM, SL.mobile, Plantafel sowie für alle weiteren Zusatzmodule bieten wir unseren Kunden immer einen Softwarepflegevertrag angepasst an die genutzten Lizenzen.

Das Ziel ist ein Softwareprodukt auf dem immer aktuellsten Stand zu haben. Aber was spricht eigentlich noch für einen Softwarepflegevertrag?

1. Kalkulierbare Kosten

Sie kennen exakt die monatlichen Kosten für Softwarepflege und können sie somit besser kalkulieren. Bei der Alternative, jedes Update oder Upgrade separat erwerben zu müssen, ist die Stabilität ggf. gefährdet, da man aus Kostengründen einzelne Versionen einfach auslässt. Außerdem rechnet man für jedes einzelne Update im Regelfall das 1,5 fache der Jahreswartung, was aufs Jahr gerechnet erhebliche Mehrkosten verursachen würde. Für den Hersteller lukrativ, für Sie sicher nicht.

2. Automatismus

Sie haben die Gewissheit, dass jede Verbesserung in der Software zeitnah zur Verfügung steht und somit unmittelbar in die Anwendung eingepflegt werden kann. Über diesen Weg erfährt die SelectLine Software wichtige und nützliche Zusatzfunktionalität, die in der täglichen Arbeit mehr denn je Zeit, Geld und Nerven spart.

SelectLine beim b2run in Berlin

„Raus aus dem Büro, rein in die Laufschuhe und ab zum Olympiastadion Berlin!“ hieß es am Mittwoch, den 05.09.12, für 16 SelectLiner, die am b2run in Berlin teilnahmen. Wir hatten ein tolles Laufevent. Und auch der sportliche Ehrgeiz kam nicht zu kurz: So war das SelectLine Team mehr als 6 Minuten schneller als das Team von Joey Kelly (Kyocera). Insgesamt haben 9.500 gemeldete Läufer nicht nur Gutes für ihre Gesundheit getan, sondern auch den Teamgeist im Unternehmen beim gemeinsamen Schweißtreiben gestärkt.

Ansonsten lassen wir einfach mal die Bilder für sich sprechen. Besten Dank für das Bereitstellen der Bilder an Axel Knöfel, Maik Siegemund, Sophia Weise und Uwe Rönsch.

Kurzporträt Alexander Lieb

Statt eines ausführlichen Mitarbeiterinterviews, wie Sie es normalerweise aus unserer Rubrik „SelectLine stellt sich vor.“ kennen, stellen wir Ihnen heute in einem kompakten Kurzporträt unseren neuen Vertriebsbeauftragten Region SüdHerrn Alexander Lieb, vor. Viel Spaß beim Lesen.

Name: Lieb

Vorname: Alexander

Geburtstag: 05.02.1974

Geburtsort: Leutkirch im Allgäu

Lehre/Ausbildung: Kaufmann im Einzelhandel / Versicherungsfachmann

Vorheriger Arbeitgeber: OECO CAPITAL / Concordia

Lieblingslink: http://www.youtube.com/

Ich bin Fan von: Lateinamerikanischen Tänzen (z. B. Salsa, Bachata)

Lieblingsbuch: “Die Säulen der Erde“ von Ken Follett

Lieblingsessen: Allgemein die Allgäuer und die Italienische Küche

Lieblingsort: Allgäu und Südtirol

Das mache ich gerne/Hobbies: etwas mit meiner Tochter unternehmen, Sport, Bergwandern

Motto: “Liebe was du machst, dann wird es dir gelingen!“

Mein liebster Aufenthaltsort: Allgäu und die Berge

Ich mag Bayern, weil: uns sehr viel verbindet!

Mein wichtigstes Fortbewegungsmittel: meine Beine / Auto

E-Bilanz (Elektronische Bilanz) in der SelectLine

Die E-Bilanz beschreibt die elektronische Übermittlung einer Unternehmensbilanz an das zuständige Finanzamt.

Alle bilanzierungspflichtigen Unternehmer sind ab dem Jahr 2014 verpflichtet ihre Bilanz an das Finanzamt elektronisch zu übermitteln.

Ziele der E-Bilanz

Die Grundlage bildet das Steuerbürokratieabbaugesetz (SteuBAG). Die Ziele des Gesetzgebers sind die Erleichterung bei der Steuererhebung und einen Abbau der Bürokratie „im Interesse von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Staat“  zu erreichen. Des Weiteren sollen Fehlübertragungen zwischen der Papierform und den gespeicherten Daten vermieden und die Prozesse effizienter gestaltet werden.

Umsetzung der E-Bilanz in SelectLine

Ähnlich wie bei der Elektronischen Steuererklärung (ELSTER) werden SelectLine Anwender in der Lage sein, ihre E-Bilanz aus dem SelectLine Rechnungswesen direkt an das zuständige Finanzamt zu senden. Zur Umsetzung des Verfahrens wird die SelectLine Software GmbH mit der hsp Handels-Software-Partner GmbH aus Norderstedt zusammenarbeiten.  Die hsp GmbH hat als Softwarehersteller und führender Hersteller von Compliance-Lösungen aktiv an der Testphase zur Einführung der E-Bilanz teilgenommen und das Produkt Opti.Tax entwickelt. Opti.Tax ist ein Erfassungs-, Pflege- und Sendetool für die E-Bilanz und wurde am 9. März 2012 auf der CeBIT mit dem Innovationspreis-IT prämiert.

Neue Version SL.mobile 1.2.0

Wir hatten bereits am 05.06.2012 über die neuen Funktionen der SL.mobile 1.1.0 berichtet. Seit heute steht mit der Version 1.2.0 die Aktuellste zur Verfügung. Wir informieren hier kompakt über deren neue Funktionen.

Vorausgesetzte Version der SelectLine Warenwirtschaft bleibt  11.5.2 oder neuer.

Die neuen Funktionen:

  • Offene Posten:

Mit den „Offenen Posten“ ist eine neue Funktion in der SL.mobile hinzugekommen.

o Für jeden Kunden und Lieferanten kann angezeigt werden, wie groß der Umfang seiner offenen Posten ist.

o Die offenen Posten können gefiltert werden – z.B. nach überfälligen oder gemahnten offenen Posten.

o Die offenen Posten aller Kunden bzw. Lieferanten können in einer Gesamtübersicht angezeigt werden.

o In den offenen Posten kann gesucht werden.

o Bei der Anzeige der offenen Posten wird berücksichtigt, wenn ein Nutzer nicht alle Kunden oder Lieferanten sehen darf. (Vertretersicht)

  •  Preise:

o Zu jedem Artikel werden jetzt zusätzliche Preise angezeigt.

SelectLine Software hier kostenfrei testen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen