Close

SelectLine Blog

E-Bilanz (Elektronische Bilanz) in der SelectLine

E-Bilanz (Elektronische Bilanz) in der SelectLine

Die E-Bilanz beschreibt die elektronische Übermittlung einer Unternehmensbilanz an das zuständige Finanzamt.

Alle bilanzierungspflichtigen Unternehmer sind ab dem Jahr 2014 verpflichtet ihre Bilanz an das Finanzamt elektronisch zu übermitteln.

Ziele der E-Bilanz

Die Grundlage bildet das Steuerbürokratieabbaugesetz (SteuBAG). Die Ziele des Gesetzgebers sind die Erleichterung bei der Steuererhebung und einen Abbau der Bürokratie „im Interesse von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Staat“  zu erreichen. Des Weiteren sollen Fehlübertragungen zwischen der Papierform und den gespeicherten Daten vermieden und die Prozesse effizienter gestaltet werden.

Umsetzung der E-Bilanz in SelectLine

Ähnlich wie bei der Elektronischen Steuererklärung (ELSTER) werden SelectLine Anwender in der Lage sein, ihre E-Bilanz aus dem SelectLine Rechnungswesen direkt an das zuständige Finanzamt zu senden. Zur Umsetzung des Verfahrens wird die SelectLine Software GmbH mit der hsp Handels-Software-Partner GmbH aus Norderstedt zusammenarbeiten.  Die hsp GmbH hat als Softwarehersteller und führender Hersteller von Compliance-Lösungen aktiv an der Testphase zur Einführung der E-Bilanz teilgenommen und das Produkt Opti.Tax entwickelt. Opti.Tax ist ein Erfassungs-, Pflege- und Sendetool für die E-Bilanz und wurde am 9. März 2012 auf der CeBIT mit dem Innovationspreis-IT prämiert.

Neue Version SL.mobile 1.2.0

Wir hatten bereits am 05.06.2012 über die neuen Funktionen der SL.mobile 1.1.0 berichtet. Seit heute steht mit der Version 1.2.0 die Aktuellste zur Verfügung. Wir informieren hier kompakt über deren neue Funktionen.

Vorausgesetzte Version der SelectLine Warenwirtschaft bleibt  11.5.2 oder neuer.

Die neuen Funktionen:

  • Offene Posten:

Mit den „Offenen Posten“ ist eine neue Funktion in der SL.mobile hinzugekommen.

o Für jeden Kunden und Lieferanten kann angezeigt werden, wie groß der Umfang seiner offenen Posten ist.

o Die offenen Posten können gefiltert werden – z.B. nach überfälligen oder gemahnten offenen Posten.

o Die offenen Posten aller Kunden bzw. Lieferanten können in einer Gesamtübersicht angezeigt werden.

o In den offenen Posten kann gesucht werden.

o Bei der Anzeige der offenen Posten wird berücksichtigt, wenn ein Nutzer nicht alle Kunden oder Lieferanten sehen darf. (Vertretersicht)

  •  Preise:

o Zu jedem Artikel werden jetzt zusätzliche Preise angezeigt.

Checken Sie Ihre Geschäftsabläufe

„Zeitfresser“ und eingefahrene, ineffiziente Kreisläufe identifizieren

Immer wieder werden wir im SelectLine Vertrieb von Interessenten gefragt: Wie erkenne ich, ob ich noch Optimierungsmöglichkeiten in meiner Warenwirtschaft habe? Verschiedene Warenwirtschaftssysteme zu testen und mit dem bestehenden System zu vergleichen ist eine sehr zeitintensive Möglichkeit, die meistens schon daran scheitert, dass das laufende Geschäft einfach zu wenig Freiräume für eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema lässt.

Checken Sie Ihre Geschäftsabläufe

„Zeitfresser“ und eingefahrene, ineffiziente Kreisläufe im Unternehmen zu identifizieren und auszuschalten bzw. zu optimieren ist dennoch absolut lohnenswert und notwendig. Wir bieten Ihnen nachfolgend eine kurze Bestandsaufnahme und Standardanalyse Ihrer Prozesse:

1.   Können Sie sich zu jeder Zeit einen Überblick über die Warenbestände in Ihrem Lager verschaffen?

2.   Erhalten Sie automatisiert Bestellvorschläge, wenn der Bestand eines Artikels zur Neige geht?

a)     Werden dabei auch die Lieferzeiten Ihrer Zulieferer berücksichtigt?

b)   Lassen sich die Bestellvorschläge auf Knopfdruck in Bestellungen umwandeln?

Rückblick SelectLine Partnerkonferenz 2012

11 „GOLD-Partner“ gekürt

SelectLine Partnerkonferenz bringt neue Impulse, Know-how und Motivation

Eine gute und leistungsstarke Software zu entwickeln, ist die perfekte Geschäftsgrundlage für ein erfolgreiches Unternehmen. Fast noch wichtiger aber sind die Partner, welche die Kunden beraten, dauerhaft betreuen und das gute Produkt auch vertreiben. Die Vertriebspartner der SelectLine Software GmbH treffen sich daher einmal im Jahr zum intensiven Austausch, zur Pflege ihrer guten Beziehungen und zur Weiterentwicklung des so wichtigen Netzwerks.

Seit über 15 Jahren sind wir unabhängiger Spezialist für kaufmännische Software. Das gleichnamige System ist eine modulare und integrierte kaufmännische Software mit anwenderspezifischen Schwerpunkten. Mit ihr unterstützen und optimieren Unternehmen ihre Prozesse in den Bereichen Warenwirtschaft, Rechnungswesen sowie Lohn und Gehalt. Über 18.000 kleine und mittlere Kunden aus dem deutschsprachigen Raum vertrauen bei ihrer täglichen Arbeit den SelectLine Softwarelösungen. Sie werden nicht nur von Mitarbeitern aus der Unternehmenszentrale betreut, sondern vor allem von den Vertriebspartnern in Deutschland und Österreich. Diese sind direkt vor Ort und kennen die Kunden sehr genau.

SelectLine und Social Media

Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal herzlich bei allen Partnern bedanken, die an unserer diesjährigen Partnerkonferenz im Herrenkrug Parkhotel in Magdeburg teilgenommen haben.

Wie versprochen: Hier noch mal ein Auszug aus dem Gespräch zum Thema SelectLine und Social Media.

Es fragt Herr Michael Richter (Leiter Vertrieb & Marketing der SelectLine Software GmbH) und es antwortet Herr Tobias Ambrosch  (Social Media Manager im Unternehmen).

Herr Richter: Seit kurzem ist die SelectLine auch in Sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ vertreten. Ich denke den meisten ist der Begriff Social Media bekannt. Was genau ist unter Social Media Marketing zu verstehen? Und was sind unsere Ziele?

Herr Ambrosch: Social Media Marketing ist eine relativ neue Form und Teildisziplin des Online Marketings. Im Prinzip beschreibt sie die Nutzung der interaktiven Netzwerke und Plattformen zu Zwecken des Marketings. Die Ziele, die ein Unternehmen damit verfolgt können ganz verschiedene sein, für uns gilt „ASA“:

SelectLine Software hier kostenfrei testen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen