Close

SelectLine Blog

SelectLine geht neue Wege – Interview zum Newbie-Camp

Jana Tobiczyk Newbie Camp
Drei der SelectLine Auszubildenden (v.l.n.r: Riccy Girbig, Yannic Mair, Jana Tobiczyk)

 

Die SelectLine Software GmbH veranstaltet in diesem Sommer erstmalig ein Newbie-Camp. Vom 20. bis zum 22. August öffnen wir die Türen unseres Magdeburger Firmensitzes für die Auszubildenden, Neu- und Quereinsteiger unserer Fachhändler. Ziel ist es, eine Plattform zu schaffen, bei der neue Mitarbeiter direkt durch uns, den Hersteller, rund um unsere kaufmännischen Softwarelösungen informiert werden.

Um mehr über das Newbie-Camp zu erfahren, haben wir uns mit der Auszubildenden Jana Tobiczyk zusammengesetzt und ihr einige Fragen gestellt. Jana ist seit dem 01.08.2016 Auszubildende zur Informatikkauffrau im Bereich Support und federführend für die Planung und Umsetzung des SelectLine Newbie-Camps verantwortlich.

SelectLine: Jana, wie ist die Idee entstanden ein Newbie-Camp umzusetzen?

„Intern wurde kommuniziert, dass ein Starter-Camp für die Neuankömmlinge unserer Fachhändler geplant wird. Das war für mich perfekt, da ich noch auf der Suche nach einem Thema für meine Abschlussarbeit war. Das Newbie-Camp ist ideal, da es sowohl die kaufmännischen als auch die technische Komponente abdeckt, die ich für meine Projektarbeit benötige. Den kaufmännischen Bereich decke ich durch die Planung, Umsetzung und Eventkalkulation ab. Da ich auch für die technische Umsetzung wie beispielsweise die Installation Virtueller Maschinen zuständig bin, ist auch der zweite Aufgabenbereich enthalten. Das ist Klasse.“

 SelectLine: Was war die größte Herausforderungen bei der Umsetzung?

 „Ganz klar die Terminplanung (schmunzelt). Es ist nicht einfach, den idealen Termin für eine Veranstaltung zu finden, der alle gewünschten Kriterien erfüllt. Ich wollte einen Termin, der zu Beginn der Ausbildungszeit ist. Dennoch durfte dieser nicht direkt Anfang August sein oder mit dem Start der Berufsschule kollidieren. Unsere Fachhändler möchten ja auch, dass Ihre neuen Schützlinge sich in ihrem Unternehmen einfinden können, bevor sie direkt zu uns als Hersteller zu einer dreitägigen Fortbildung kommen.“

SelectLine: Was hat dir am meisten Spaß gemacht?

„Ich habe damals die Schulungen bei SelectLine durchlaufen und wollte schon immer einmal einen Workshop planen und umsetzen, der maßgeschneidert für eine junge Zielgruppe ist. Mit dem Newbie-Camp habe ich die Möglichkeit mein erlerntes Wissen an neue SelectLiner weiterzugeben.“

SelectLine: Was bedeutet Newbie-Camp überhaupt?   

„Der Begriff Newbie ist Englisch und bedeutet übersetzt Neuling. Wir bieten ein Camp zum Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen den Neuankömmlingen an, die sich erstmals mit der SelectLine beschäftigen. Dabei ist es egal ob sie die SelectLine selber einsetzen oder sich ausschließlich mit dem Verkauf der SelectLine befassen.“

 SelectLine: Wer wird neben dir das Camp betreuen?

„Personalmanagerin Romy Weißbach ist Hauptverantwortliche für die Veranstaltung. Außerdem werden unsere eigenen Azubis ihre einzelnen Abteilungen wie beispielsweise den Bereich Entwicklung, Support und Produktmanagement vorstellen. Darüber hinaus konnten wir unseren Partner, die quadrosoft GmbH aus Möser für einen externen Vortrag gewinnen.“

SelectLine: Wer wird alles an dem Camp teilnehmen?

„Die verfügbaren Plätze sind bereits restlos ausgebucht. Insgesamt haben wir 20 Teilnehmer, die sich aus den Neuankömmlingen bei uns sowie von unseren IT-Partnern zusammensetzen.“

SelectLine: Was wird den Teilnehmern des Camps alles geboten?

„Wir haben drei Tage, die den perfekten Mix aus Theorie und Praxis bieten. Die Geschäftsleitung wird das Camp eröffnen und etwas zur Entstehung der SelectLine vortragen. Im Anschluss daran haben wir eine Unternehmensführung geplant bevor die SelectLine Azubis ihre Abteilungen aus den Bereichen Produktmanagement, Entwicklung und Support vorstellen. Abgerundet wird Tag eins mit einer Startschulung, die die einzelnen SelectLine Produkte vorstellt. Abschließend werden wir dann zu den detaillierten Anpassungsmöglichkeiten der Software kommen.

An Tag zwei werden wir den theoretischen Teil mit dem Formulareditor fortführen. Im Anschluss daran haben wir einen externen Vortrag von Axel Fritsche von der Firma quadrosoft. Er berichtet aus der Sicht eines Fachhändlers wie ein Gespräch mit einem Interessenten abläuft. Am Nachmittag informieren wir dann über Informationsplattformen und Fortbildungsmöglichkeiten, die wir unseren IT-Partnern in unterschiedlichen Zeitabschnitten anbieten. Angefangen von Schulungen, über Webinare, Autorisierungsveranstaltung bis hin zu unserer zweijährlich stattfindenden Partnerkonferenz.

Der letzte Tag steht ganz unter dem Motto „learning by doing“. Die Teilnehmer erhalten einen Kundenauftrag, den sie eigenständig bearbeiten müssen. Dieser wird abschließend in einer Feedbackrunde ausgewertet.“

SelectLine: Und welche Freizeitaktivitäten sind für die Teilnehmer geplant?

„Der Spaß soll natürlich nicht zu kurz kommen. Bei diversen Freizeitaktivitäten bietet sich die Möglichkeit, sich gegenseitig in entspannter Atmosphäre kennenzulernen. Wir werden den externen Teilnehmern bei einem Stadtrundgang unser Magdeburg zeigen und beim Bowling sportlich aktiv sein. Selbstverständlich ist auch immer für ein leckeres Abendessen gesorgt.“

SelectLine: Jana, welches Ziel wird mit dem Camp verfolgt?

„Wir wollen eine Plattform bieten, die den Neuankömmlingen einen einfachen Einstieg in die SelectLine Welt ermöglicht. Sie sollen Programme nicht nur theoretisch, sondern Anwendungsorientiert kennenlernen. Wir machen erlebbar in welchen Unternehmenszweigen die SelectLine Softwarelösungen eingesetzt und angewendet werden.“

SelectLine: Worauf freust du dich bei dem Camp am meisten?

„Ich bin jetzt im dritten Lehrjahr meiner Ausbildung und freue mich einfach darauf mein SelectLine Wissen weitergeben zu dürfen. Außerdem ist es schön Mitarbeiter unserer IT-Partner persönlich kennenzulernen und sich mit ihnen auch mal in lockerer Atmosphäre über diverse Themen austauschen zu können.“

SelectLine: Jana, du hast erwähnt, dass das erste Camp restlos ausgebucht ist. Ist bereits ein weiteres in Planung?

„Auf Grund der großen Nachfrage planen wir ein weiteres Newbie-Camp im ersten Quartal 2019.“

 

Hannah Görges
Seit Mitte 2017 im Unternehmen schreibt Hannah auf dem Blog über Veranstaltungen rund um SelectLine und sorgt mit eigenen Fotos auch für die optische Untermalung.
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

SelectLine Software hier kostenfrei testen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen