Close

SelectLine Blog

Verkaufschancen und Kampagnen im CRM | Datenschutz (DSGVO) | Neu in Version 17.4

Mit der vor kurzem ausgelieferten Version 17.4 haben wir wieder jede Menge Uservoice-Wünsche erfüllt. Im SelectLine CRM arbeiten Sie zukünftig noch effektiver und optimieren die Steuerung Ihrer Vertriebsressourcen.

Mit der neuen Version stehen Ihnen zudem komfortable Funktionen, Auswertungen und Eingabemöglichkeiten zur Verfügung, um den Anforderungen der EU-DSGVO gerecht werden zu können. Wir haben Ihnen die wichtigsten Neuerungen nachfolgend zusammengefasst.

Produktübergreifend

Datenschutz (EU-DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 tritt die neue EU-DSGVO (Europäische Datenschutzgrundverordnung) in Kraft und löst damit die Richtlinie 95/46/EG ab. Aus einer Richtlinie wird eine Verordnung (sofort wirksam ohne Umsetzungsphase). Dadurch wird für Deutschland das BDSG-neu (Bundesdatenschutzgesetz) wirksam. Die EU-DSGVO muss von allen EU-Mitgliedsstaaten in nationales Recht umgewandelt werden, was zu einer Vereinheitlichung des Datenschutzes führen soll. Trotzdem ist mit nationalen Unterschieden zu rechnen, da über Öffnungsklauseln zusätzlich eigene nationale Regelungen erlassen werden können.

Die Übergangsfrist der letzten zwei Jahre läuft am 25. Mai 2018 ab. Deshalb sollten Sie Ihre Daten hinsichtlich datenschutzrechtlicher Bestimmungen und deren Einhaltung zeitnah überprüfen.

Die neuen Funktionalitäten in den SelectLine Programmen sind für alle Anwender relevant, die mit personenbezogenen Daten arbeiten:

  • Definition der Felder, die für eine Speicherung personenbezogener Daten vorgesehen sind und Hinterlegen der entsprechenden Rechtsgrundlage
  • Eingabemöglichkeit von Datenschutzinformationen für natürliche Personen (Datum der Datenerhebung und Benachrichtigung, Datenherkunft,  Widerspruch bzgl. Direktwerbung)
  • Speicherung aller datenschutzrelevanten Aktivitäten und Kommunikation in den Datenschutznotizen
  • Formular für die Datenschutzauskunft
  • Funktion für das Leeren der Felder, die in den Datenschutzeinstellungen als datenschutzrelevant definiert wurden

Vieles im BDSG-neu ist nicht grundsätzlich neu, sondern unterliegt einer Erweiterung bzw. Änderung durch die Anforderungen der EU-DSGVO. Durch die starke Medien-Präsenz des Themas und die sehr hohen Strafen bei Verstößen, ist ein großes Interesse nach entsprechenden Programmanpassungen der SelectLine Programme entstanden.

Ein detaillierte Beschreibung der zur Verfügung stehenden Funktionen finden Sie in diesem Dokument auf unserer Produktseite zur SelectLine Warenwirtschaft.

Datenschutzinformationen in den Kundenstammdaten

Übertragung digitaler Belege mit der Datev CSV Schnittstelle

Sie haben nun die Möglichkeit, Belegdaten papierlos zur Weiterverarbeitung an Ihren Steuerberater zu übertragen.

Programmübergreifend können nun mit der DATEV CSV-Schnittstelle für die Buchungssätze digitale Belege aus Archiveinträgen, die per Druckfunktion oder manuell archiviert wurden, online an DATEV Unternehmen übertragen werden. Neben der CSV-Datei werden im Zielverzeichnis dafür die entsprechenden digitalen Belege in einer ZIP-Datei bereitgestellt. Mit der Online-Übertragung der ZIP-Datei an DATEV-Unternehmen befinden sich die Belege im Zugriff für den Steuerberater.

CRM

Erfassen und Verwalten von Verkaufschancen im CRM Modul

Ab der Version 17.4 bietet Ihnen das CRM-Modul die Funktionalitäten zur Erfassung und Auswertung von Verkaufschancen. Planen und steuern Sie Ihre Vertriebs-und Marketingaktivitäten indem Sie einen prüfenden Blick auf Ihre qualifizierten Verkaufschancen werfen. Über das Erfassen der Verkaufschancen stellen Sie die Wahrscheinlichkeit dar, Interessenten für Produkte oder Dienstleitungen in Kunden umzuwandeln sowie Umsatz bei bestehenden Kunden zu generieren. Vertriebsressourcen können so optimal gesteuert- und damit bestehendes Interesse für ein Produkt oder eine Dienstleistung leichter in einen tatsächlichen Verkauf umgewandelt werden. Potenziellen Umsatz behalten Sie so stets im Blick.

In den Verkaufschancen erfassen Sie alle für die Auswertung relevanten Daten, wie z.B. Informationen zum Kunden, zur Höhe des potentiellen Umsatzes, zur Abschlusswahrscheinlichkeit und zum aktuellen Status der Verkaufschance.  Aus dieser Liste können Chancen erstellt, bearbeitet, kopiert oder entfernt werden. Mit Hilfe der Auswahl- und Filtermöglichkeiten ist es möglich die Verkaufschancen z.B. nach Umsatz oder dem geplanten Abschluss zu filtern.

Verkaufschancen

Die zu den Verkaufschancen gehörigen Auswertungen bieten Ihnen die Möglichkeit sich einen fundierten Überblick über künftige Aufträge und deren zu erwartendes Umsatzvolumen zu verschaffen. Neben der Darstellung von Diagrammen in Balken- und Trichterform besteht die Möglichkeit einer kartographischen Ansicht. Auf einen Blick wird so ersichtlich aus welcher Region die Kaufinteressenten stammen und in welcher Verkaufsphase sich die verschiedenen Chancen befinden.

 

Eine detaillierte Beschreibung der Verkaufschancen haben wir Ihnen in diesem Dokument  auf unserer Produktseite zur SelectLine Warenwirtschaft zur Verfügung gestellt.

Kampagnenmanagement im CRM Modul

Für die Steuerung, Planung und Auswertung von Marketingaktivitäten steht Ihnen die neue Funktion „Kampagnen“ zur Verfügung.

Mit diesem Kampagnenmanagement ist es nun möglich Ihre Kunden einfach und effizient auf neue Aktionen, Dienstleistungen und Produkte aufmerksam zu machen. Anhand der im CRM gesammelten Kundeninformationen und -Daten, können Sie detaillierte Werbemaßnahmen ableiten und Ihrer selektierten Zielgruppe das passende Informationsmaterial zum richtigen Zeitpunkt über den idealen Kommunikationskanal (Direktmailing, E-Mail oder Telemarketing) bereitstellen.

Das CRM Modul bietet Ihnen für die Selektion der Zielgruppe über die Recherchefunktion diverse Filtermöglichkeiten. Hierbei können auch Adressen aus mehreren Recherchen kombiniert werden, ohne dass bereits der Kampagne hinzugefügte Adressen übernommen werden. Mit dem Kampagnenmanagement behalten Sie stets den Überblick und steuern und kontrollieren Ihre laufenden Kampagnen per Knopfdruck, so können Sie Ihre Marketingkampagnen und die damit verbundenen Aktionen individuell gestalten. Die Kundenreaktionen erfassen Sie direkt im CRM und behalten über die integrierten Auswertungsfunktionen stets den Überblick über den Erfolg Ihrer Kampagnen.

Einladungskampagne per Mail und Brief

Rechnungswesen

Rücklastschrift Vereinfachung der Funktion

Für eine einfachere Handhabung der Rücklastschriftfunktion gibt es nun im Dialogbuchen unter den Zusatzfunktionen den neuen Modus „Rücklastschrift“. Damit werden die Möglichkeiten der Rücklastschrift bereitgestellt, aus der Bankbuchung erledigte Posten zu öffnen und die Gebühren der Bankbuchung als Forderung zur Rechnung hinzuzurechnen. Zur Vereinfachung des Regelwerks für Rücklastschriften wurde die Gebühren- und Zeitgrenze ausgebaut, die Begrenzungen entfallen. Zudem steht die Funktionalität „Forderungsbuchung aus Rücklastschrift buchen“ in der Buchungsmaskenkonfiguration nicht mehr zur Verfügung. Um die Zahlsperre für die wieder offenen RE-OPs zu setzen, bietet der neu gestaltete Dialog für Rücklastschriften die Funktionalität „Zahlsperre für neue Forderung setzen“ an.

PC-Kasse

Touchoberfläche 2 mit Handelsstücklisten und Rabattanzeige

In der Touchoberfläche 2 ist es nun möglich, Handelsstücklisten zu verwenden. Eine Bearbeitung (bspw. Mengen- und Preisänderung) können Sie bei Handelsstücklisten über den Hauptartikel vornehmen. Auch das Stornieren einzelner Stücklistenpositionen ist möglich und eine entsprechende Preisanpassung erfolgt automatisch. Außerdem werden in der Positionsliste nun die verwendeten Positionsrabatte dargestellt. Oberhalb der Gesamtsumme wird zudem der Belegrabatt ausgewiesen.

PCKasse touch

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

SelectLine Software hier kostenfrei testen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen über Cookies

Um Ihnen einen personalisierten und ansprechenden Service und Verbesserungen der Website bieten zu können, sammeln und speichern wir Informationen, in welcher Weise Sie unser Angebot nutzen. Wir benutzen Cookies für verschiedene Anlässe, zum Beispiel für die Analyse des Verhaltens von Gästen auf unserer Website, um Seiten zu personalisieren oder um registrierte Benutzer für die Dauer Ihres Besuchs angemeldet zu lassen. Dies wird durch die Benutzung einfacher Textdateien (Cookies) realisiert, welche sich auf Ihrem Computer befinden. Diese Cookies sind komplett sicher und beinhalten keine sensiblen Informationen.

Schließen