Close

SelectLine Blog

Alles im Griff in Sachen Datenschutz-Grundverordnung? Die DSGVO für Unternehmen im kompakten Überblick

Alles im Griff in Sachen Datenschutz-Grundverordnung? Die DSGVO für Unternehmen im kompakten Überblick

Am 25. Mai 2018 tritt sie in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union in Kraft. Die DSGVO betrifft alle Unternehmen, die innerhalb der EU personenbezogene Daten verarbeiten.

Schwellenwerte für Umsatz oder Mitarbeiterzahl, die die Gültigkeit einschränken, gibt es nicht. Das heißt: Die DSGVO gilt grundsätzlich für den Einzelhändler und den DAX-Konzern genauso wie für den Bäcker mit fünf Angestellten.

Bis zu 20 Millionen Euro Bußgeld

Am auffälligsten an der DSGVO ist die Verschärfung des Sanktionsrahmens und die potenziellen Bußgelder. Wurden bisher für schwerwiegende Verstöße gegen den Datenschutz max. 300.000 Euro verhängt, drohen nun bis zu 20 Millionen Euro.

Da die Behörden bereits angekündigt haben, diesen Rahmen auch ausschöpfen zu wollen, ist es auch für KMU essentiell sich mit den Auswirkungen des neuen Datenschutzrechts zu befassen.

Ziele und Grundlagen der DSGVO

Die Datenschutz-Ziele der DSVGO in der Übersicht – Zum Vergrößern bitte klicken:

Inhalte der DSGVO in der Übersicht

Bedarfsgesteuerte Disposition in der SelectLine Warenwirtschaft | Neu in Version 17.3

Über die Neuerungen der Version 17.3 haben wir bereits berichtet. Ein Großteil der SelectLine Anwender nutzt das Warenwirtschaftssystem zur Disposition, daher stellen wir die neue Dispositionsart „Bedarfsgesteuert“ (ab Platin) und die Neuerungen zur Terminermittlung hier gerne etwas ausführlicher vor.

Artikelverfügbarkeit und Liefertermine

Bisher musste bei der Ermittlung und Vergabe von Terminen in der SelectLine Warenwirtschaft oft manuell eingegriffen werden. Ab der Version 17.3 der Warenwirtschaft unterstützt Sie das Programm bei der Verfügbarkeit von Artikeln zu einem bestimmten Datum und der Vergabe des vorhandenen Bestandes sowie bei der Terminermittlung in Abhängigkeit von Feiertagen.

Das Programm berücksichtigt alle relevanten Faktoren und ermittelt für Sie automatisch einen angepassten Termin. Dank der neuen Funktionen können Sie sich einen noch besseren Überblick verschaffen und Termine auf Knopfdruck anpassen.

Digitales Buchen, bessere Übersicht und mehr | Neu in Version 17.3

Vor kurzem haben wir die Version 17.3 der SelectLine ERP-Software ausgeliefert und fassen hier die wichtigsten Neuerungen zusammen.

ZUGFeRD

Über das Thema ZUGFeRD hatten wir bereits ausführlich berichtet. Mit der Version 17.3 und der Ausprägung Platin, können Belege als ZUGFeRD-PDF exportiert und mit dem Standard E-Mail-Client versendet werden. Das ZUGFeRD-PDF wird in einem ZUGFeRD-konformen Format namens PDF/A-3 erstellt. Für Kunden, die Ihre Rechnungen im ZUGFeRD-Format erhalten sollen, kann die Einstellung in den Kundenstammdaten unter „E-Rechnungen“ entsprechend gesetzt werden.

Digitale Belege buchen (ZUGFeRD)

Im Rechnungswesen wird das Verbuchen digitaler Belege vom Programm unterstützt. Mithilfe des Assistenten „Digitale Belege“ können Dateien im ZUGFeRD-Format, PDF-Dateien sowie andere Bild-Formate genutzt werden, um hieraus Buchungsvorschläge für die Buchungsmaske zu generieren. Neben der Anzeige von Beleginformationen besteht die Möglichkeit, einen Lieferanten auszuwählen und einen Buchungstext zu hinterlegen.

EBICS – Das zuverlässige E-Banking für Unternehmen

Täglich werden unzählige Daten via Internet an Banken übermittelt. E-Banking ist mittlerweile kaum mehr aus dem modernen Alltag wegzudenken und gerade für Geschäftskunden unerlässlich, haben diese doch meist hohe Transaktionsvolumen und große Kontoumsätze, die es auf elektronischem Wege an die Banken zu übermitteln gilt.

Schnelligkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen bei der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kreditinstitut genauso im Fokus wie die Übertragung großer Datenmengen. EBICS richtet sich genau an diese Kunden.

Mit EBICS sicher und zuverlässig Bankgeschäfts erledigen

 

Was ist EBICS?

Mit EBICS, dem Electronic Banking Internet Communication Standard, wurde ein Kommunikationsstandard eingeführt, der die hohen Ansprüche von Unternehmen an Flexibilität und Sicherheit erfüllt und die Faktoren Schnelligkeit und Datenvolumen berücksichtigt.

Seit 2006 ist es nun möglich internetbasiert, flexibel und multibankenfähig Überweisungen zu tätigen. Seine offenen Formate gepaart mit höchsten Sicherheitsstandards und das europaweit einheitliche Übertragungsprotokoll machen das EBICS-Verfahren so effizient und bieten gerade Firmenkunden entscheidende Vorteile.

SelectLine begrüßt den 100. Mitarbeiter – Interview mit Neuzugang Gregor Bartelmann

Wir begrüßen Gregor Bartelmann, unseren 100. Mitarbeiter. Seit Anfang Oktober 2017 verstärkt er das SelectLine Produktmanagement. Dank seiner langjährigen Erfahrung im Prototypenbau für die Automobilindustrie, wird der gelernte Maschinenbauer den für uns wichtigen Produktbereich „Produktion“ begleiten. Den sympathischen Neuzugang haben wir für Sie interviewt.

Gregor Bartelmann
Verstärkt SelectLine seit Anfang Oktober 2017: Gregor Bartelmann

 

SelectLine: Was hat dich dazu bewegt das zu tun, was du heute tust?

Gregor: Ich habe während meiner Arbeit in der Produktion eines mittelständischen Unternehmens gelernt, wie Planungen ablaufen, wenn man kein Tool hierfür zur Verfügung hat. Vieles läuft auf Zuruf und es kann recht stressig und chaotisch zugehen. Im nächsten Job waren die Warenwirtschaft und Disposition zwei meiner Hauptaufgaben. Dort durfte ich feststellen, dass eine passende Warenwirtschaftssoftware eine echte Hilfe sein kann.

SelectLine Software hier kostenfrei testen