SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Mit diesen 7 Tipps machen Sie Ihren Onlineshop fit für Weihnachten

// 18.11.2020

Weihnachten steht vor der Tür und für viele Händler auch die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Besonders Betreiber von Online­shops profitieren in der Vor­weih­nachts­zeit. Während das Internet für manche von uns immer noch Neu­land ist, haben sie längst das riesige Potenzial des Online­handels für sich erkannt. Dabei haben auch kleinere, regionale Händler die Chance, eine Viel­zahl von neuen Kunden im Netz zu gewinnen und zu treuen Stamm­kunden zu machen. Damit das Online-Geschäft zur Weih­nachts­zeit auch für Sie zu einem vollen Erfolg wird, haben wir diese 7 hilf­reichen Tipps für Sie zusammen­gestellt.

Tipp 1: Stärken Sie Ihre Onlinepräsenz

Vermutlich gehören auch Ihre Kunden zur Gruppe der soge­nannten “RoPo”. Die Ab­kürzung steht für “Research Online Purchase Offline” und bedeutet so viel wie „online recher­chieren und offline kaufen“. 8 von 10 Nutzer mobiler Endgeräte informieren sich vor Ihrem Kauf in einem lokalen Geschäft online über dessen Produkte, Bewer­tungen und Öffnungs­zeiten. Falls Sie also ein lokales Geschäft betreiben, können Sie sicher sein, dass potenzielle Kunden im Internet nach Ihnen oder Ihren Pro­dukten suchen. Des­wegen sollten Sie sicher­stellen, dass Sie Ihre Online­präsenz stärken. Das geht mit einer einfachen Web­site oder aber auch mit einem kom­plexen Online­shop. Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden: zeigen Sie sich und Ihre Produkte online!

Verbreiten Sie weihnachtliche Stimmung!

Tipp 2: Verbreiten Sie weihnachtliche Stimmung

Natürlich sollte ein guter Online-Auftritt immer aktuell sein. Deshalb macht es auch Sinn, weih­nacht­liche Stim­mung im Web­shop zu verbreiten. Ob es nun eine Weih­nachts­mütze auf dem Logo oder fallender Schnee im Hinter­grund sein muss, sei mal dahin­gestellt. Doch wie wäre es denn mit einem Weih­nachts­kalender oder einem Geschenke­finder? Solche Gimmicks können spannend sein und Ihre Produkte gelungen in Szene setzen!

Räumen Sie Ihren Webshop auf!

Tipp 3: Räumen Sie Ihren Webshop auf

Ordnung ist das halbe Leben. Besonders online macht dieser Spruch Sinn. Sie sollten es Ihren Kunden möglichst einfach machen, sich zurecht­zufinden. Das erreichen Sie, indem Sie die Navi­gation über­sichtlich gestalten und aktuelle Best­seller prominent in Szene setzen. Redu­zieren Sie Lade­zeiten, indem Sie Bilder korrekt formatieren und über­flüssige Inhalte ent­fernen. Schnappen Sie sich eine Tasse Ihres liebsten Heiß­getränks und nehmen Sie sich ruhig die Zeit, um Ihre Über­schrift­en, Be­schrei­bungen und Meta-Angaben zu optimieren. Halten Sie Ihren Waren­be­stand stets aktuell. Google und Ihre Kunden werden es Ihnen danken!

Bewerben Sie Ihre Produkte online!

Tipp 4: Bewerben Sie Ihre Produkte online

Natürlich gibt es viele Strategien für ein erfolg­reiches Online-Marketing. Wer mit einem neuen Online­shop an den Start geht und seine Produkte schnell ver­kaufen möchte, der kommt an klassischer Such­maschinen­werbung nicht vorbei. Sie ist die einfachste und schnellste Art, seine Pro­dukte weit oben in den Such­maschinen­ergebnissen zu platzieren und neue Kunden zu gewinnen. Für einen lang­fristigen Erfolg sollten Sie jedoch unbe­dingt weitere Maß­nahmen berück­sichtigen. Wenn Google Ihre Web­site und deren In­halte für relevant befindet, werden Sie nicht nur über die orga­nische Suche leichter gefunden, Sie bezahlen dadurch auch deutlich weniger für Ihre Google-Werbe­anzeigen! Fangen Sie deshalb schnell damit an, ein­malige und gute Inhalte für Ihre Web­site zu erstellen. Pro­bieren Sie es doch mal mit einem Blog. 😉

Nutzen Sie Rezensionen!

Tipp 5: Nutzen Sie Rezensionen

Ver­trauen spielt im Netz eine sehr große Rolle. Ins­besondere bei der Re­cherche nach dem passenden Pro­dukt und dem richtigen Anbieter muss der Kunde zunächst Ver­trauen aufbauen. Etwa die Hälfte aller Online-Kunden checkt vor dem Kauf Produkt­bewer­tungen und Re­zen­si­onen zum An­bieter. Schließlich möchten wir vor dem Kauf wissen, ob das Produkt der Wahl seine Ver­sprechen auch hält und ob es überhaupt geliefert wird. Ver­suchen Sie daher, möglichst viele positive Re­zen­sio­nen zu sammeln und damit zu werben, sei es auf Google My Business oder direkt in Ihrem Webshop.

Bewegen Sie Ihre Follower auf Social Media!

Tipp 6: Bewegen Sie Ihre Follower auf Social Media

Es müssen nicht immer Gewinn­spiele und Sonder­angebote sein, mit denen Sie die Aufmerk­samkeit Ihrer Follower auf sich ziehen. Weihnachten ist die Zeit der Besinnung und der Einkehr. Verfassen Sie doch mal etwas ganz Persönliches, das Ihnen am Herzen liegt.

Optimieren Sie Ihre Geschäftsabläufe!

Tipp 7: Optimieren Sie Ihre Geschäftsabläufe

Damit Weihnachten für Sie und für Ihre Kunden zu einem Fest voller Freuden wird, sollten Sie Ihre Geschäfts­abläufe und Ihre Logistik optimieren. Ab einem gewissen Punkt kommen Sie um eine geeignete Waren­wirtschaft nicht umhin. Nur so können Sie Waren­bestände effizient verwalten und Bestellungen frist­gerecht versenden. Bei der Wahl Ihrer Waren­wirtschaft sollten Sie auf eine einfache Bedien­barkeit und eine reibungs­lose Daten­übergabe an den Webshop und andere Online-Verkaufs­platt­formen achten. Die SelectLine Warenwirtschaft bietet Ihnen alles, was Sie für ein erfolgreiches Online-Geschäft benötigen. Neben einem automatischen Datenabgleich zwischen der Warenwirtschaft, eBay, Amazon und Co. bietet SelectLine viele weitere hilfreiche Module an, die den gesamten Bestell- und Versandprozess vereinfachen.

Sie haben bereits an alles gedacht? Prima, dann können Sie sich selbst auf die Schulter klopfen, entspannt zurück­lehnen und Weih­nachten kann kommen!

Foto Credits

Vielen Dank an die folgenden Autoren für die bereitgestellten Bilder!

Tipp 01 und Titelbild / Foto von cinemastock auf shutterstock
Tipp 02 / Foto von Markus Spiske auf Unsplash
Tipp 03 / Foto von pixaby auf Unsplash
Tipp 04 / Foto von Arthur Osipyan auf Unsplash
Tipp 05 / Foto von Luis Villasmil auf Unsplash
Tipp 06 / Foto von Luis Villasmil auf Unsplash
Tipp 07 / Foto von Denys Gromov auf Pexels

Christian Siebert
Christian ist Online Marketing Manager bei der SelectLine Software GmbH. Hier kümmert er sich um die Weiter­ent­wick­lung der Online-An­ge­bote, op­ti­miert Werbe­an­zei­gen, er­stellt Grafiken und verfasst neue Social Media Inhalte. Neben­beruf­lich stu­diert Christian Jour­na­lis­mus, Manage­ment und Inter­action Design im Master­stu­dien­gang Cross Media an der Hoch­schule Mag­de­burg-Stendal. Christian liebt Her­aus­for­de­run­gen und Sport jed­wed­er Art. In seiner Frei­zeit kannst Du ihn mit Sicher­heit auf dem Tennis­platz oder auf dem Renn­rad an­treffen.



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.