SelectLine Blog | www.selectline.de | SelectLine – steht jedem Unternehmen

Schichtplanstress adieu – gehen Sie mit der SelectLine Produktion die Mitarbeiterplanung gelassen an

// 09.06.2020

Fertigungsleiter stehen oftmals vor der Herausforderung, mehrere Aufgaben gleichzeitig unter einen Hut zu bekommen. So müssen Aufträge stets überwacht, eventuell eilige Kundenaufträge mit verplant und dabei die Ressourcen sowie Mitarbeiterverfügbarkeit für eine termingetreue Umsetzung im Blick behalten werden.

Damit Sie diese Aufgaben zukünftig gelassener angehen können, haben wir unsere Produktionsplanung und –steuerung, mit der Version 20.2, um die Mitarbeiterplanung erweitert. Somit können Prozesse einfach koordiniert werden und Fertigungsleiter behalten immer den Überblick über die aktuelle Auslastung sowie die Durchlaufzeiten in der Produktion.

Bauarbeiterhelme

Vorausschauende Planung

Eine langfristige und vorausschauende Planung ist ab sofort ein Kinderspiel. Personelle Engpässe sowie damit verbundene Produktions- und Fertigungsschwierigkeiten gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Mehr Transparenz dank Kalenderfunktion

Übersicht mit MA

Hierfür werden vom Planungsverantwortlichen vorab alle Mitarbeiter in der SelectLine Warenwirtschaft angelegt. Die SelectLine Produktion greift auf diese Daten zu. Die Kalenderfunktionen in der Produktionssteuerung ermöglichen es, die Arbeitszeiten jedes einzelnen Mitarbeiters zu erfassen sowie Urlaube und Abwesenheiten einzutragen und jederzeit einzusehen.

Erstellen von Kompetenzgruppen

Die unterschiedlichen Qualifikationen der Mitarbeiter, können Sie in sogenannten „Kompetenzgruppen“ abbilden.

Einzelne Mitarbeiter können einer oder auch mehreren Gruppen zugeordnet werden. Innerhalb der einzelnen Kompetenzgruppe wird vom Fertigungsleiter festgelegt, in welcher Reihenfolge die Mitarbeiter aus der Gruppe verplant werden sollen.

Dies ermöglicht eine einfache und effiziente Zuweisung von Arbeitsabläufen an die einzelnen Mitarbeiter.

MA-Planung Kompetenzgruppen

Zeitersparnis bei der Schichtplanung

Mit der Produktionssteuerung können Schichten und Maschinenbelegungen mit wenigen Klicks eingerichtet werden. Dabei können beliebig viele Schichten mit verschiedenen Modellen berücksichtigt werden.

Flexibel reagieren

Bedarfsspitzen und Mitarbeiterausfälle sind keine Seltenheit. Mit der SelectLine Produktion behalten Sie auch in solchen Fällen einen kühlen Kopf. Anstehende Produktionsaufgaben sowie die dafür benötigten maschinellen und personellen Ressourcen können mit einem Blick erfasst werden. Planen Sie kurzfristig um und weisen Sie die Aufgaben den Mitarbeitern bedarfsgerecht zu.

IHR MEHRWERT:

  • Digitalisierung der Produktion
  • Visualisierung von Arbeitsplänen
  • Optimierung von Fertigungsprozessen
  • Bessere Planung von Aufträgen und Ressourcen
  • Überblick über die Auslastung und Durchlaufzeiten
Johanna Aigner

Johanna Aigner

Online Marketing Managerin bei SelectLine Software GmbH
Herausgeberin des Artikels



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

Hier können Sie Ihre Meinung und Kritik äußern:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.